„Man muss die Leute begeistern“ – Portrait in der SZ vom 07.04.14

Portrait über Kalibo, SZ - 07.04.14

Portrait über Kalibo, SZ – 07.04.14

„Man muss die Leute begeistern“ – so überschreibt SZ-Redakteur Marco Prams sein Portrait über den Saarbrücker Zauberkünstler Kalibo vom 07.04.14.

Wie Kalibo zur Zauberkunst kam, was für ihn Zauber-„Kunst“ ausmacht, warum für ihn die Klassiker hoch im Kurs stehen und wie er über Kollegen denkt, dass gibt es in diesem Artikel – und dann gibt es sogar noch einen Video-Blog dazu…

Viel Vergnügen beim Lesen und schauen!

Advertisements

Zaubern lernen mit Kalibo – MAGISCH. GUT.

Endlich ist es soweit!

In Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Saarpfalz entstanden eine DVD sowie ein Booklet  „Zaubern lernen mit Kalibo – MAGISCH.GUT.“

Auf der DVD lernt der Zuschauer 13 der besten Zaubertricks zum Selbermachen von und mit Zauberkünstler Kalibo!
Einige der Kunststücke stammen in abgewandelter Form aus Kalibos professionellem Repertoire.
Das Beste ist, dass man mit den meisten Kunststücken binnen kürzester Zeit seine Freunde verblüffen kannst..

Alles wird im Studio genau erklärt und ist somit sehr leicht nachzuvollziehen!
Ergänzt wird das ganze durch Live-Vorführungen, die zeigen, wie die Tricks in der wirklichen Welt aussehen…
Ebenso liegen die Requisiten für die Bonustricks bei: Hütchenspielerkarte, das Zahlenrätsel und die verrückte Teufelsschlinge!!!
Zu beziehen ist die DVD „Zaubern lernen mit Kalibo – MAGISCH.GUT.“ über den Onlineshop
http://www.kalibo.de/shop

In der Live-Sendung „SR – Vor Ort“ vom 14.06.13 verblüffte Kalibo Moderator Eberhard Schilling mit einem Kartentrick der auf dieser DVD erklärt ist…

– Erlerne „Das hüpfende Gummiband“- den Trick, mit dem Kalibo jedes Seminar und jeden Zauberworkshop beginnt!
– Erfahre, wie Du nur durch das vermeintliche Lesen von Gedanken eine frei vom Zuschauer gewählte Karte herausfindest!
– Lass eine Karte, die sich ein Zuschauer nur angeschaut hat aus dem Kartenspiel verschwinden und an einem unmöglichen Ort wieder auftauchen!
– Erfahre das Geheimnis des Becherspiels und lerne eine Variante des vermutlich ältesten Tricks der Welt
– Lass deinen Zuschauer an seinem Reaktionsvermögen zweifeln, wenn es ihm nicht gelingt, die siebte Münze zu fangen
– Gewinne jede Wette mit der Hütchenspieler-Karte
– Treibe Leute in den Wahnsinn mit der verflixten Teufelsschlinge…

DAS ALLES und noch viel mehr gibt es auf dieser DVD…

Booklet „Zaubern mit Kalibo – MAGISCH. GUT.“

 

Im Booklet „Zaubern lernen mit Kalibo – MAGISCH. GUT.“ findet der Leser auf über 20 Seite  10 Zaubertricks beschrieben und mit Farbfotos illustriert. So bleiben keine Fragen zum Ablauf offen.
Das Booklet eignet sich hervorragend als Ergänzung zur DVD, ist aber ein eigenständiges Werk, welches sich vor allem an den Zauberanfänger richtet und keinerlei Vorkenntnisse verlangt!

Komplettset Booklet, DVD und Gimmiks

Also: jetzt bestellen!

 

„SR – Vor Ort“ – Live in St.Ingbert am 14.06.13

Auch in der „SR – Vor Ort“-Sendung vom 14.06.13 aus St. Ingbert durfte der „Haus- und Hofmagier des Saarländischen Rundfunks“ nicht fehlen!

Kalibo zeigte dem Publikum und Moderator Eberhard Schilling die unglaubliche Wanderung einer abgerissenen Spielkarten-Ecke… und als alle glaube zu wissen, was passiert ist gibt es noch einmal eine unglaubliche Überraschung…

Sehen Sie selbst…

SalonMagie und Trickbetrug – Kalibo in der „Baker Street“ – SZ vom 13.05.2013

Artikel vom 13.05.2013 in der Saarbrücker Zeitung über den monatlich stattfindenden „magischen Abend“ im Baker Street Criminal Pub & Tearoom, Mainzer Str.8 in Saarbrücken.

Weitere Informationen und die nächsten Termine unter http://www.bakerstreetsb.de oder http://www.kalibo.de

Saarbrücker Zeitung - 13.05.13

Kritik zu Kalibo’s Stand-Up-Comedy-Magic-Show „Kann man DAVON leben?“

Bericht in der Saarbrücker Zeitung über Kalibo’s Stand-Up-Comedy-Magic-Show „Kann man DAVON leben?“ im Domicil Leidinger vom 27.11.2012556856_4478682336497_1382059477_n

Einfach die Besten – Sendung vom 10.08.2012

Am 10.08.2012 zeigte Kalibo in der SWR-Abendshow „Einfach die Besten“ warum man Zauberern immer genau auf die Finger schauen sollte – und wieso es ein Gerücht ist, dass alles im Ärmel verschwindet!